Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FNF NRW: Die Europäische Armee – Politische Vision oder Hirngespinst?

31. Januar 2019, 19h0021h00

Seit Monaten debattiert Europa über die Schaffung einer europäischen Armee. Dahinter steht das Ziel europäischer strategischer Autonomie. Allerdings gehen die Vorstellungen darüber weit auseinander: Der französische Präsident Emmanuel Macron möchte mit einer europäischen Interventionstruppe außerhalb der Europäischen Union starten, Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt auf das integrative Format der permanenten Strukturierten Zusammenarbeit (PESCO), während die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wiederum von einer „Armee der Europäer“ spricht.

Aufgrund der divergierenden Vorstellungen möchten wir uns gemeinsam mit Frau Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB, verteidigungspolitische Sprecherin der FDP Fraktion Bundestag, und Dr. Jackson Janes, Präsident emeritus des American Institute for Contemporary German Studies mit den Fragen beschäftigen, wie realistisch die Schaffung einer europäischen Armee tatsächlich ist, wie die europäische Verteidigungspolitik reformiert werden kann und was Deutschland dafür bereit sein muss zu leisten. Die Diskussionsrunde wird von Hendrik Ohnesorge, geschäftsführender Assistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Center for Global Studies der Universität Bonn, moderiert.

Veranstaltungsort

CISG
Heussallee 18-24
Bonn, 53113
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Büro NRW der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF NRW)

Kommentare sind geschlossen.