Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vom Start bis zum Exit – Gründer und ihre Story

Januar 22 @ 18:00 - 20:00

Wer erfolgreich ein Unternehmen gründet, kann nicht nur eine Menge Geld verdienen, sondern ergreift auch die Chance, etwas völlig Neues, Besonderes zu schaffen. Dahinter steckt eine Menge Arbeit und Mut: Idee, Businessplan, Rechtsform, Finanzierung, Anmeldungen sind einige der wichtigsten Schritte auf dem Weg zur Firmengründung. Dabei kommen Gründer auch an der Politik nicht vorbei: Verwaltung und Bürokratie machen Vielen zu schaffen. Andererseits können öffentliche Förderprogramme junge Unternehmer bei der Umsetzung ihrer Ideen durchaus unterstützen.

Güncem Campagna und Andreas Kwiatkowski, zwei erfolgreiche Gründer, berichten von ihren persönlichen Erfahrungen beim Aufbau ihrer Unternehmen und bieten Impulse für jeden, den das Thema Unternehmensgründung interessiert. Sie geben tiefe Einblicke in ihre eigenen Werdegänge und erläutern, was die Politik tun kann, um Gründern ihren Weg vom Start bis zum erfolgreichen Exit zu erleichtern. Lasst Euch inspirieren!

Raum: Hörsaal 17

Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/750482495139624/?ti=cl

Details

Datum:
Januar 22
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/DIDZT

Veranstaltungsort

Uni Bonn, Hauptgebäude, HS 17 (Anglistik)
Regina-Pacis Weg 3
Bonn, 53113

Veranstalter

LHG Bonn
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Privacy Preference Center

Persistente Cookies

Für manche Zwecke speichern wir Cookies auch länger in deinem Browser. Zum Beispiel um zu sehen ob du unsere Datenschutzerklärung schon akzeptiert hast, um dich so nicht bei jedem Seitenbesuch mit dem gleichen Banner nerven zu müssen.

Datenschutzerklärung

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?